Praktikum auf Malta: Lehrling Kevin Schachner sammelte Auslandserfahrung

Mitarbeiter Kevin Schachner – Lehrling für Informationstechnologie-Technik im vierten Jahr – begab sich Mitte Oktober auf die Reise nach Zebbug in Malta.


Dort absolvierte er ein einmonatiges Praktikum in dem IT-Unternehmen Horizon 2000, das ihm die Organisationen IFA – Internationaler Fachkräfteaustausch und
Stage Malta vermittelt hatten. Während dieser vier Wochen ging Kevin seinen alltäglichen Tätigkeiten als IT-Spezialist nach – mit einem großen Unterschied:
Die Arbeitssprache war Englisch.

Er erweiterte somit neben seinen fachlichen auch seine sprachlichen, interkulturellen und persönlichen Kompetenzen.

Ein Auslandspraktikum würde Kevin jederzeit wieder machen. „Man lernt nicht nur arbeitstechnisch viel dazu, sondern auch in jeder anderen Hinsicht“, blickt er
zurück.

Ing. Engelbert Kronsteiner, Geschäftsführer der PCH IT Solution GmbH, freut sich, dass sein Lehrling einen großen Nutzen aus dem Aufenthalt in Malta ziehen
konnte. Aus- und Weiterbildung der PCH-Mitarbeiter gehören immerhin zum Leitbild des Betriebes.

Am Foto Kollege Antoine, Chef Martin und Praktikant Kevin (v.l.).

 20121105_190750